He could be serious but he's just kidding around.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Besser Leben
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    weichstueck
    - mehr Freunde



http://myblog.de/schpale

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über das, was andere mein seeehr gesundes Selbstbewusstsein nennen.

Ich bin ein kommunikativer Mensch. Ich hasse betretene Stillen in einem Gespräch. Ich kann mich doch seit einigen Jahren ziemlich gut artikulieren. Ich lerne gerne neue Leute kennen. Was machst du so beruflich? In deiner Freizeit? und dann irgendwas nachfragen, etwas, aber nicht zu viel, von mir selbst erzählen. Ja, so kommt man leicht mit Menschen ins Gespräch, mit denen man alleine gelassen wurde und Zeit totschlagen muss, oder welche, die einfach mein Interesse auf sich ziehen.

Ich bin ein ziemlich verschlossener Mensch. Ich erzähle nicht gerne zuviel Privates. Ich liebe es meinem Musikgeschmack breitzutreten, über aktuelle Themen zu diskutieren, kleine Geschichten aus meinem Leben zu erzählen, aus denen man kaum Schlüsse über meine Person ziehen kann, ich liebe es alles zu dramatisieren, was mit mir nichts zu tun hat.

Ich schauspielere gerne. Ich bin manchmal sogar eine kleine Rampensau. Ich hab kein Problem mit meinem Gesabbel 10 Personen aufs mal zu unterhalten. Ich mag es, wie sie an meinen Lippen hängen, wenn ich wieder etwas Alltägliches zum Skandal des Jahres aufpausche.

Ich lache über mich selbst. Obwohl selbst bekennender Geografiefreak Balkan und Baltikum verwechselt? Ach, da seht ihr, ich bin meilenweit von den finnischen Trinkgewohnheiten entfernt, wenn ich schon nach einem Bier solchen Mist erzähle. Und niemand denkt mehr über meinen mir mehr als oberpeinlichen Fehltritt nach. 

 Dieses Verhalten, das ich in grösseren Menschenansammlungen an den Tag lege, wird mir als Selbstbewusstsein ausgelegt.

Nein, ich bin nicht selbstbewusst. Ich habe lediglich das Talent es euch gekonnt vorzugaukeln. Denn ihr seid dann blind für alle meine 100'000 Fehler, die ich euch nie zeigen will, weil es mich angreifbar machen würde. Manche nennen das Schutzschild, aber das ist es nicht. Es ist ledichlich gekonntes Irreführen von Menschen, vor denen ich mich fürchte. Weil sie selbstbewusst sind, keine Fehler haben, und die Leute sie mögen. Ja, ich bin nicht der einzige, der diese Taktik verfolgt. Und ich lasse mich von meiner eigenen Taktik irreführen, weil ich immernoch glaube, der einzige Mensch mit Fehlern zu sein.

20.5.07 13:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung